Photo by Jordan YdHjE / Unsplash

Die neuen Verifizierungsrichtlinien von Twitter werden am 20. Januar 2021 in Kraft treten. Der formale Bewerbungsprozess (ein Selbstbedienungsprozess) für die Verifizierung jedoch wird erst Anfang 2021 möglich sein. Das bedeutet, der blaue Haken muss noch ein wenig warten.

Am 20. Januar werden die Verifizierungsabzeichen nach und nach von inaktiven Accounts oder Accounts, die den neuen Anforderungen nicht entsprechen, entfernt. Damit ihr euren blauen Haken behalten könnt, schaut gerne hier einmal in die neuen Richtlinien und passt bis zum 20. Januar 2021 gegebenenfalls eure Infos im Account an. Twitter hat auch angekündigt, Personen, die die Anforderungen nicht erfüllen, zu kontaktieren und somit der Gefahr, das Abzeichen zu verlieren, entgegenzuwirken.

Für 2021 ist außerdem geplant, Accounts, die entweder automatisiert sind oder verstorbenen Personen gehören, zu kennzeichnen. Wie die Kennzeichnung genau aussehen soll, steht noch nicht fest. Das Update soll dem Nutzer helfen, Accounts von verstorbenen Personen oder Bot-Accounts schneller zu identifizieren.