I was on my way home, stopping over at the train station for the final leg of my journey when I noticed the man here. He had been on my train for over 2 hours. Always vigilant, awake and staring outside. He didn’t touch his phone once. He hopped off as our train left the station. I just had to get a photo of him, he amazes me.
Photo by Tobias Moore / Unsplash

Spotify Podcast Ads sind jetzt für alle Werbetreibenden und Agenturen in Deutschland offiziell verfügbar. Neben der Buchung von Ads bietet Spotify auch Unterstützung bei der Suche nach passenden Sprecher*innen an. Für einige Podcasts stehen die Hosts selbst zum Einsprechen der Werbebeiträge zur Verfügung. Eine erste Beta-Phase ist bereits abgeschlossen.

Mit dem Tool „Spotify Ad Insertion“ können Pre-, Mid- und Post-Roll-Ads gebucht werden. Der Service steht derzeit für eine Vielzahl der Spotify Original und der Spotify Exclusive Podcasts zur Verfügung. Mit Podcast-Ads können auch User*innen mit einem Spotify Premium-Account erreicht werden.

Podcasts erfreuen sich immer größerer Beliebtheit: rund 24 % der 14- bis 29-Jährigen hören wöchentlich Podcasts. Da die erreichte Zielgruppe besonders aufmerksam ist, werden Podcasts ebenso als Werbemedium immer beliebter. Durch das Hören im Offline-Modus war bislang jedoch kaum belegbar, ob Ads tatsächlich gehört wurden. Spotify Ad Insertion liefert endlich valide Zahlen über Ad Impressions.

Wenn du Ads bei Spotify buchen möchtest, gib uns Bescheid. Wir helfen gern.