Photo by Unsplash / Morgan Housel

Spotify testet laut Matt Navarra ein verbessertes Feature, mit dem sich der Hörverlauf viel besser einsehen lässt. Das Feature ist bereits seit einiger Zeit auf dem Desktop verfügbar und wurde nun der mobilen App hinzugefügt und verbessert.

Neben dem Einstellungsrädchen rechts oben auf der Startseite, findet sich jetzt auch ein Uhrsymbol, worüber UserInnen zum verbesserten Hörverlauf gelangen. Hier wird angezeigt, welche Songs, Videos, Podcasts, Radiosender usw. jemals gehört wurden und wann. Es lassen sich auch Suchergebnisse filtern, sodass neue Song-Entdeckungen nicht verloren gehen.

Momentan wird das Feature nur auf iOS-Geräten getestet. Wann die Funktion ausgerollt wird, ist noch nicht bekannt.