Photo by Roselyn Tirado / Unsplash

Es sieht so aus, als ob die überarbeitete Bearbeitung von Wiedergabelisten für Android als nächstes ansteht.

Bei einigen Nutzer*innen ist das Feature bereits ausgerollt: Sie können eigenes Cover-Artwork hochladen, die Beschreibung ihrer Wiedergabelisten optimieren oder die Song-Reihenfolge ändern.

Um zu überprüfen, ob das Feature auf dem eigenen Android-Gerät bereits vorhanden ist, öffnen Sie eine Ihrer Wiedergabelisten, tippen auf das Drei-Punkte-Menü in der oberen rechten Ecke und wählen Sie Bearbeiten. Sie sollten dann die Option zum Ändern des Bildes und des Beschreibung sehen. Wenn Sie nur den Titel und die Song-Reihenfolge optimieren können, wurde das serverseitige Update noch nicht für Sie bereitgestellt.

Spotify-Benutzer waren lange Zeit auf die Desktop-App beschränkt, wenn sie ihre Wiedergabelisten bearbeiten wollten. Dies ist der erste Schritt zur Funktionsparität von Web und Android-Apps. Unter iOS scheinen diese erweiterten Bearbeitungsoptionen für Wiedergabelisten bereits in größerem Umfang verfügbar zu sein.