An important part of my art is iteration. Pushing to get a better version, refining over and over until it’s something that I’m satisfied with.
Photo by Kelly Sikkema / Unsplash

Bereits im vergangenen Jahr 2019 wurde auf der F8-Konferenz ein Redesign der Desktop-Version von Facebook angekündigt. Am 19. März 2020 wurde das langersehnte Redesign nun als Beta-Phase für alle Nutzer veröffentlicht. Die Nutzer werden noch nicht automatisch mit dem neuen Design bespielt und müssen dazu aktiv im Menü Einstellungen (über den kleinen dreieckigen Pfeil oben rechts abrufbar) “Zum neuen Facebook wechseln” anklicken. Um zur klassischen Version zurückzugelangen, wählst du im selben Menü “Zur klassischen Facebook-Version wechseln” aus. Noch in diesem Jahr soll die Beta-Phase enden und das Design soll zum Standard werden.

Das Grundgerüst der Navigationsfläche auf Facebook bleibt gleich, lediglich die Darstellung ändert sich durch das Redesign und ähnelt dem der mobilen Version. Es wirkt moderner, schlichter und aufgeräumter und die Ladezeiten der Seiten sind deutlich kürzer. Neben der übersichtlichen Website-Struktur gibt es jetzt einen Dark Mode. Dieser kann ebenfalls im Menü Einstellungen ein- und ausgeschaltet werden. Die Augen werden durch den Nachtmodus in dunklen Räumen vor einem blendenden Bildschirm geschützt.