Post box in Sankt Gilgen, Austria.
Photo by Dimitry Anikin / Unsplash

Zufolge von Informationen einiger Personen, die mit den Plänen des Konzerns vertraut sind, soll Facebook derzeit an einem neuen Newsletter-Tool für Schriftsteller*innen und Journalist*innen arbeiten. Die Entwicklungen an der neuen Funktion befänden sich allerdings noch in einem sehr frühen Stadium.

Das Newsletter-Tool soll sich an anderen Newsletter-Anbietern orientieren und sowohl bei der Generierung von Followern über die Plattform selbst, als auch bei der Kuration von E-Mail-Listen unterstützen. Auch kostenpflichtige Abos sind denkbar. Mit der neuen Technologie bezieht sich Facebook auf den Trend des unabhängigen Journalismus’. In den letzten Jahren sah sich Facebook immer wieder der Kritik von Fake News ausgesetzt. Ein langfristiges Ziel des Social Media-Riesen, welches auch mit dem neuen News-Tab verfolgt werden soll, ist die Bereitstellung legitimer Nachrichtenquellen.

Da sich Facebook selbst noch nicht dazu äußerte, bleibt fraglich, ob das Tool tatsächlich entwickelt und eingeführt wird. Falls die neue Newsletter-Funktion gelauncht wird, könnte sich das Unternehmen zu einem ernstzunehmendem Konkurrenten für bisherige Newsletter-Anbieter entwickeln.